• Header dr wendt
  • Zahnarzt praxis leipzig
  • Zahnarzt praxis eingang leipzig
  • Header dr wendt
  • Zahnarzt praxis leipzig
  • Zahnarzt praxis eingang leipzig

Jetzt Termin vereinbaren:

Implantate in Leipzig – für Ihr strahlendes Lächeln


Die Zahnmedizin wird immer besser darin, das natürliche Wunderwerk Zähne nachzubauen. Zahnimplantate sind eine ästhetische und langfristige Lösung, um verloren gegangene oder kaputte Zähne zu ersetzen. Mit unseren Leistungen im Bereich Implantologie möchten wir von der Zahnarztpraxis Thomas Wendt in Leipzig Ihnen wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Implantate bei Frau mit weißen Zähnen

Implantate als moderner Zahnersatz


Ein Zahnimplantat ist ein Zahnersatz, der fest in den Kieferknochen eingepflanzt wird. Moderne Implantatlösungen bestehen meist aus drei Teilen:

  • Implantatkörper
  • Implantataufbau
  • Implantatkrone

Der Implantatkörper stellt eine künstliche Zahnwurzel dar, die in einem zahnlosen Kieferabschnitt im Kieferknochen verschraubt wird. Hierfür wird ein Loch in den Kiefer gebohrt und der Implantatkörper mithilfe eines Gewindes fest eingeschraubt.

Das Abutment (Implantataufbau) stellt das Bindeglied zwischen dem Implantatkörper und der künstlichen Zahnkrone dar und wird dazu verschraubt oder verklebt.

Die künstliche Zahnkrone bildet den sichtbaren Teil. Die Zahnkrone wird auf den Implantataufbau aufgeschraubt oder aufzementiert und in Form sowie Farbe einem echten Zahn nachempfunden.

Implantatgetragener Zahnersatz – passend für Sie


Der implantatgetragene Zahnersatz findet Halt an künstlichen Zahnwurzeln. Ein solches im Knochen sitzende Implantat wird enossales Implantat genannt. Heutzutage verwendet unser Zahnarzt in Leipzig fast ausschließlich diese Art.

Es gibt eine Vielzahl von Implantatsystemen. Unterschiede liegen in:

  • Design
  • Implantatoberfläche
  • Verbindungsart zwischen Implantatkörper und Zahnersatz

Gerne beraten wir Sie in der Zahnarztpraxis Thomas Wendt zu einer passenden implantatgetragenen Zahnersatzlösung.

Standardimplantate gibt es in verschiedensten Längen, etwa acht bis 14 Millimeter, und Durchmessern. Kurze Modelle, zwischen sechs und acht Millimeter, werden eingesetzt, wenn der Kieferknochen stark abgebaut und wenig Gewebe vorhanden ist.

In der Oralchirurgie werden bei der Implantation Materialien verwendet, die die Anforderung an Biokompatibilität, Belastbarkeit und Osseointegration erfüllen. Die meisten enossalen Implantate werden aus Reintitan, einer Titanlegierung oder aus Keramik gefertigt. Damit das natürliche Aussehen Ihrer Zähne möglichst erhalten bleibt, verwenden wir in unserer Praxis vorrangig Vollkeramik. Das Material ist zudem für Allergiker und Allergikerinnen sehr gut verträglich.

Wir sind für Sie da, wenn dentale Implantate notwendig werden


Zahnimplantate werden in der Oralchirurgie dort verwendet, wo ein naturidentischer Zahnersatz möglich ist, besonders im Frontzahnbereich. Sowohl bei kompletter Zahnlosigkeit als auch einzelnen fehlenden Zähnen der Patientinnen und Patienten werden Implantate gesetzt.

Ein Zahnverlust kann auf angeborene Ursachen wie Zahnfehlentwicklungen oder auf erworbene Ursachen zurückgeführt werden, wie unter anderem Unfälle, Parodontose und Karies, Mangelernährung, Bindegewebserkrankungen oder Tumorleiden.

Implantologie: Ablauf und Dauer


Damit eine Implantation erfolgreich ist, muss das Implantat ausreichend von vitalem Knochengewebe umgeben sein. Nach einer Einheilungszeit von drei bis sechs Monaten sollte das Implantat fest im Knochen verwachsen sein und genügend Stabilität unter Kaubelastung aufweisen.

Übersicht der Vorteile von implantatgetragenem Zahnersatz:

  • Besonders langlebig
  • Hohe Ästhetik und natürliches Aussehen
  • Erhöht die Stabilität des Kiefers
  • Verhindert/verzögert den Knochenabbau
  • Besserer Halt im Vergleich zu herausnehmbaren Prothesen
  • Beschleifen der Nachbarzähne unnötig

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff ist auch in der Zahnmedizin das Einsetzen eines dentalen Implantats mit Risiken verbunden. Größere Risiken im Rahmen der Implantologie stellen Verletzungen und Infektionen dar. Verletzungen beim Einbringen der Implantate an Nerven, Blutgefäßen, Kieferknochen und Zahnwurzeln von Nachbarzähnen können unter anderem Schmerzen auslösen. Risikofaktoren für Infektionen können beispielsweise Rauchen, schlechte Mundhygiene und ein geschwächtes Immunsystem sein.

Wir klären Sie umfassend über die richtige Hygiene nach der Zahnimplantation auf, um die Risiken einer Infektion zu minimieren.

Auch kann die Verankerung des Implantatkörpers im Knochen fehlschlagen. Der menschliche Körper kann das Implantat abstoßen, obwohl die Operation in der Praxis einwandfrei verlaufen ist. In dem Fall muss das Implantat wieder entfernt werden. Allerdings ist das Risiko für ein Scheitern klein.

FAQ

Hochwertige Implantate in Leipzig – ästhetische und langlebige Lösung

Aus ästhetischer Sicht ist ein Implantat oft die beste Lösung, um einen Zahn zu ersetzen. Die Behandlung zahlt sich durch das Ergebnis aus – bei entsprechender Pflege kann Ihr Zahnimplantat ein Leben lang halten.

Als langjährig praktizierendes Team in Leipzig bieten wir Ihnen Leistungen in allen Bereichen der Zahngesundheit und der Zahnästhetik an – von Prophylaxe über Zahnchirurgie bis zur Implantologie. Kontaktieren Sie uns jetzt direkt für einen Termin, um Ihre individuelle Lösung für die Zahnimplantation zu besprechen.

Unsere Sprechzeiten:
Mo – Do:
8 – 19 Uhr
Fr:
8 – 12.30 Uhr
und nach Vereinbarung

Hier finden Sie uns:
Zahnarztpraxis Thomas Wendt
Funkenburgstraße 1
04105 Leipzig

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen

Unser Servicebereich

Die Zahnarztpraxis Thomas Wendt ist in Leipzig in der Funkenburgstraße 1 für Sie da. Die Praxis liegt mitten im Herzen der Stadt in der Nähe der Haltestelle Leibnizstraße und ist über die Straßenbahnlinien 4, 6, 15 und 27 nach wenigen Gehminuten erreichbar.
Unser Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen Ihnen in allen Bereichen der Zahngesundheit, aber auch der Zahnästhetik zur Verfügung. Als langjährig praktizierendes Team haben wir ein umfangreiches und holistisches Spektrum an Leistungen aufgebaut, welches es uns ermöglicht, in allen zahnmedizinischen Bereichen für Sie da zu sein. Von Prophylaxe bis hin zur Zahnchirurgie und Implantologie bei uns erwartet Sie in allen Angelegenheiten eine professionelle Beratung. Durch die langjährige Erfahrung des Teams sind auch Angstpatienten und Angstpatientinnen bei uns gut aufgehoben. Einladende Räumlichkeiten, moderne Technik und ein hochwertig ausgestattetes Eigenlabor runden unser Leistungsspektrum ab. Zu unserem Einzugsgebiet zählen folgende Gebiete:

  • Zentrum-Mitte
  • Zentrum-Südost
  • Zentrum-Ost
  • Zentrum-Nord
  • Zentrum-Nordwest
  • Südvorstadt
  • Connewitz
  • Plagwitz
  • Reudnitz
  • Lindenau
  • Altlindenau
  • Schlussig
  • Neuschönefeld
  • Neustadt
  • Leutzsch
  • Gohlis