Azubi ZFA 2024 – Wir bilden aus
Wanted: zukünftige Superheld:innen, die bereit sind, die Welt der zahnmedizinischen Assistenz zu erobern!
Bewirb Dich jetzt für unsere Ausbildungsstelle!

Zahnarzt Wendt Ärzte

UNEDITED unbearbeitet 7353 (2)

UNEDITED unbearbeitet 6960 (2)

Praxis von Zahnarzt Wendt

Praxis von Zahnarzt Wendt

Praxis von Zahnarzt Wendt

Ultraschallextraktion in unserer Zahnarztpraxis

Bei Ultraschallextraktionen handelt es sich um eine neue Technik, mittels derer Zähne per Ultraschalldruckwellen aus dem Kiefer bzw. Zahnfleisch gelockert werden. Das ermöglicht zum einen eine schmerzfreiere Behandlung, zum anderen hilft es dabei, Zähne, die nicht gut zu erreichen sind, besser behandeln zu können.

Ultraschallwellen sind in der Medizin für ihre Verwendung in der sonografischen Bildgebung bekannt. Mit zunehmender Stärke eignen sich die Wellen jedoch nicht nur zur Darstellung tieferliegender Strukturen, sondern werden auch spürbar. Dieses Prinzip kann man bei der Extraktion von Zähnen nutzen und die Wellen als weniger schmerzhaftes Lösungsmittel einsetzen.

Ultraschall-Parodontitisbehandlung

Die Ultraschall-Parodontitisbehandlung ist eine Methode zur Behandlung von Parodontitis. Hierbei wird Ultraschalltechnologie eingesetzt, um Plaque, Zahnstein und Bakterien von den Zähnen und dem Zahnfleischrand zu entfernen.

Die Ultraschall-Parodontitisbehandlung ist effektiv bei der Entfernung von Plaque und Zahnstein, auch in schwer zugänglichen Bereichen. Darüber hinaus kann sie das Zahnfleischgewebe stimulieren und die Durchblutung fördern, was zu einer besseren Heilung beitragen kann. Die Behandlung ist schonender als herkömmliche manuelle Techniken und erfordert weniger Druck, was für Patienten und Patientinnen mit empfindlichem Zahnfleisch von Vorteil sein kann.

Zahnextraktion mit Ultraschall

Behandlungsablauf einer Ultraschallextraktion

Ultraschallextraktion beim Zahnarzt oder der Zahnärztin

Eine Behandlung mit Ultraschall unterscheidet sich vom Ablauf nicht sehr von einem üblichen Besuch beim Zahnarzt oder der Zahnärztin. Zunächst erfolgt das persönliche Beratungsgespräch, in dem die Zahn-Anamnese sowie etwaige Wünsche und Befürchtungen besprochen werden können. Anschließend folgen die Inspektion und Beurteilung des aktuellen Zahnstatus. Hierfür werden Zahnfleisch und Zähne genau untersucht, bei Bedarf kann eine professionelle Zahnreinigung (PZR) zur Prophylaxe durchgeführt werden.

Wird ein Zahn identifiziert, der extrahiert werden muss, stellt sich die Frage der möglichen Lösungsmittel. Berühmt – und oftmals auch berüchtigt – ist die Lockerung mittels Zange und das anschließende Herausheben des Zahns. Bei der Verwendung von Ultraschall hingegen kann dieser Schritt oftmals ersetzt werden. Hierfür werden die meist stiftförmigen Ultraschallextraktoren punktgenau auf die zu lösende Fläche ausgerichtet, wobei auf Knopfdruck genau berechnete Wellen emittiert werden. Diese wirken wie Stoßwellen, sodass der Zahn bzw. das zu extrahierende Gebiet ohne direkten Materialkontakt gelockert werden. Die anschließende Wundversorgung entspricht der herkömmlichen Wundversorgung und hängt in erster Linie von der Größe der zurückbleibenden Wunde sowie deren Beschaffenheit ab.

Behandlungsablauf einer Ultraschallextraktion

Bei der Zahnextraktion mit Ultraschall ist eine professionelle Herangehensweise entscheidend, um die Gesundheit von umgebenden Zähnen und dem Zahnfleisch. Ob Ultraschall-Parodontitisbehandlung, Extraktion, Zahnersatz, Veneers, Implantate, CEREC-System oder Zahnhygiene – bei uns können Sie sich individuell beraten lassen! Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxis.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:
Tel.: 0341 - 566 331 540 0

FAQ – moderne Ultraschallbehandlung

Wie funktioniert die Extraktion mit Ultraschall?

Bei dieser Art der Extraktion werden die Stoßwellen als kraftvolles Lösungsmittel genutzt, das den zu extrahierenden Zahn ohne Materialkontakt lockert.

Welche Risiken gibt es bei Ultraschallextraktionen?

Grundsätzlich gehen Ultraschallextraktionen nicht mit mehr Risiken einher als eine herkömmliche Zahnextraktion.

Ist das Verfahren für alle geeignet?

Ob die Extraktion möglich ist, kann nur durch einen erfahrenen Zahnarzt oder eine erfahrene Zahnärztin nach ausführlicher Untersuchung festgestellt werden.

Unsere Sprechzeiten:

Mo.–Do.: 08:00–19:00 Uhr
Fr: 08:00–12:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Termin vereinbaren:

Tel.: 0341 - 566 331 540 0

Hier finden Sie uns:

Zahnarztpraxis Thomas Wendt
Funkenburgstraße 1
04105 Leipzig

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen